streifen 1

Rechtsgebiet

Wettbewerbs­recht

Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) als zentrale Vorschrift des Wettbewerbsrecht schützt Sie vor unzulässigen geschäftlichen Handlungen von Mitbewerbern (z.B. irreführende Werbung, Verstoß gegen Markenrechte oder Urheberrechte usw.).

Kommt es zu solchen Handlungen, können diese zum einen mit dem Mittel der Abmahnung angegriffen werden. Ist Ihnen durch eine solche Handlung bereits ein wirtschaftlicher Schaden entstanden, entstehen Schadensersatzansprüche.

Sämtliche Forderungen aus dem Bereich des Wettbewerbsrechts setzen wir kompetent und effizient für Sie durch oder wehren unberechtigte Forderungen von Mitbewerbern für Sie ab.

Unser Anwalt für das Wettbewerbsrecht